Start Oldtimer Mehr Sicherheit für alte Schätzchen: die Helvetia Oldtimerversicherung

Mehr Sicherheit für alte Schätzchen: die Helvetia Oldtimerversicherung

Artikel teilen: Mehr Sicherheit für alte Schätzchen: die Helvetia Oldtimerversicherung


Die Oldtimerversicherung ClassicCar von Helvetia bietet umfassenden Schutz. / Mehr Sicherheit für alte Schätzchen: die Helvetia Oldtimerversicherung / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/120985 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/Helvetia Versicherungen Deutschland/Asia Images”

Frankfurt am Main (ots)

Klassische Autos und Motorräder erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Der einzigartige Charme von Oldtimern macht das Fahren zu einem besonderen Vergnügen und sorgt im Straßenverkehr garantiert für Aufmerksamkeit. Bei Helvetia Deutschland können diese alten Schätzchen über die Helvetia ClassicCar Oldtimerversicherung perfekt abgesichert werden.

Ob Mercedes Pagode oder Porsche Traktor, ob vier Räder oder zwei – wer erst einmal sein Herz an klassische Fahrzeuge verloren hat, kommt so schnell nicht davon los. Vor allem Cabrios und Sportwagen sind bei Klassik-Fans sehr beliebt und sorgen, sobald das Wetter es zulässt, für ein abwechslungsreiches Straßenbild.

Speziell für Liebhaber dieser meist seltenen und wertvollen Fahrzeuge hat Helvetia Deutschland schon länger ein maßgeschneidertes Produkt im Portfolio, das jetzt noch weiter verbessert wurde. Die Helvetia Oldtimerversicherung bietet mit den drei Tarifen ClassicCar, ClassicBike und ClassicTrac den jeweils perfekt passenden Haftpflicht- und Kasko-Schutz für Autos, Motorräder und Traktoren zu attraktiven Prämien.

Die Oldtimer-Haftpflichtversicherung steht mit einer Versicherungssumme von pauschal 100 Mio. Euro und maximal 15 Mio. Euro pro geschädigter Person den Deckungsleistungen der Helvetia Kfz-Versicherung für moderne Fahrzeuge in nichts nach. Bei der Kaskoversicherung entspricht die Höchstentschädigungssumme dem geschätzten Wert des Oldtimers. Hier kann der Marktwert oder der Wiederbeschaffungswert versichert werden.

Die Wertermittlung wurde generell vereinfacht. Bis zu einem Fahrzeugwert von 30.000 Euro sind als Nachweis jetzt eine Eigenbewertung sowie detaillierte Fotos ausreichend. Bis 80.000 Euro Fahrzeugwert genügt eine Kurzbewertung, zum Beispiel durch ClassicData. Erst ab einem Fahrzeugwert, der über 80.000 Euro liegt, ist ein ausführliches Wertgutachten nötig.

Ebenfalls neu und am Markt einzigartig ist der Verzicht auf eine Begrenzung der jährlichen Fahrleistung. Gleichzeitig hat Helvetia Deutschland die in der Kaskoversicherung enthaltene Vorsorgeversicherung verbessert. Die berücksichtigte Wertsteigerung wurde von 10% auf 20% des Marktwerts verdoppelt. Erweiterten Versicherungsschutz bietet die Teilkaskoversicherung bei Transportschäden auf Ladeflächen und Schäden durch Vandalismus.

Wer den perfekten Rundum-Schutz wünscht, kann auch bei klassischen Fahrzeugen die All-Risk-Versicherung wählen. Sie deckt nahezu alle denkbaren Versicherungsfälle ab und geht damit weit über die Leistungen einer klassischen Kaskoversicherung hinaus. Aber auch der optionale Autoschutzbrief bietet ein überdurchschnittliches Maß an Extra-Sicherheit.

Im Gegensatz zur herkömmlichen Pannenhilfe ermöglicht der Autoschutzbrief den Rücktransport zur Heimatwerkstatt in einem Spezialtransporter. Dies gilt auch, wenn der Wohnort weniger als 50 km entfernt liegt oder der Versicherungsnehmer an einer Gleichmäßigkeitsrallye teilnimmt. Außerdem garantiert der Autoschutzbrief bei einer Panne im Urlaub oder bei einer Rallye die Bereitstellung eines Mietwagens sowie eine Reisekostenerstattung bei selbst organisierter Ersatzteilbeschaffung bis 250 Euro.

Neben dem umfangreichen Leistungspaket mit Update-Garantie treffen Liebhaber klassischer Fahrzeuge bei Helvetia Deutschland auf ausgewiesene Oldtimer-Spezialisten mit langjähriger Erfahrung. Weil man nicht nur die Bedürfnisse seiner Kunden kennt, sondern auch die Leidenschaft für diese exklusiven Fahrzeuge teilt, bietet Helvetia Versicherungsnehmern als besonderes Sahnehäubchen außerdem regelmäßig Zugang zu exklusiven Oldtimer-Veranstaltungen.

Pressekontakt:

Helvetia Versicherungen
Klaus Michl
Direktion für Deutschland
Abteilung Presse
Berliner Straße 56-58
60311 Frankfurt a. M.

T +49 (0)69 1332 – 245
E-Mail: presse@helvetia.de

Original-Content von: Helvetia Versicherungen Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Der Beitrag Mehr Sicherheit für alte Schätzchen: die Helvetia Oldtimerversicherung erschien zuerst auf Presseverteiler CarPr.de | Auto News | Automagazin Portale | Auto-PR | PR Marketing für die Automobilbranche.

Artikel teilen: Mehr Sicherheit für alte Schätzchen: die Helvetia Oldtimerversicherung

Ähnliche Artikel wie

Mehr Sicherheit für alte Schätzchen: die Helvetia Oldtimerversicherung

Sie lesen gerade:

Mehr Sicherheit für alte Schätzchen: die Helvetia Oldtimerversicherung

Must Read

Unsere Tipps rund ums Thema Austauschmotoren!

„Was macht einen Austauschmotor aus?“, „Woher bekomme ich einen Motor zum Austauschen und wohin kommt der alte Motor?“, „Ist ein Austauschmotor die beste Lösung...

Autoankauf Bönen: Unfallfahrzeug Ankauf Bönen

Autoankauf Bönen - Auto verkaufen Bönen | WirkaufenWagen.de Autoankauf in Bönen – WirkaufenWagen.de www.wirkaufenwagen.de | Die Spezialisten unterbreiten jedem Kunden ein faires Angebot, der seinen Gebrauchtwagen...

Autoankauf Bochum: Abholung und Barzahlung in 24 Stunden

Autoankauf Bochum: Schneller und sicherer Autoankauf Bochum – bei jedem Zustand und Kilometerstand wirkaufenwagen.de Natürlich ist es im Falle eines Neuwagen-Kaufs auf den ersten Blick...

VW-Abgasskandal: Strafanzeige gegen VW-Vorstände mit erheblichem Zündstoff

Einer der beiden Gründungspartner der Pionierkanzlei im Abgasskandal Rogert & Ulbrich hat bei der Staatsanwaltschaft Trier gegen den jetzigen Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen AG, gegen...

Automotive-Studie: Noch viel Potenzial für ökologisches Wirtschaften bei Zulieferern Aktuelle Green Indizes zeigen in der Automobilbranche eine große Lücke zwischen Reden und Handeln

Das Potenzial für ökologisch nachhaltiges Wirtschaften ist in der Automotive-Branche noch nicht ausgeschöpft. Neun von zehn Unternehmen haben hier Nachholbedarf, wie die aktuelle Studie...

KÜS Trend-Tacho: Schadensregulierung – Vertrauensvorschuss für Versicherungen Hohe Zufriedenheitswerte im Hinblick auf Kfz-Versicherungen Unklarheit über den Begriff “Werkstattbindung”

Die Kfz-Versicherungen nehmen verstärkt Einfluss auf die Schadensregulierung. Die Empfehlungen und Vorgaben sind im Verlauf deutlich gestiegen: 2016 wurde nach eigenen Angaben bei 30...

ADAC Kindersitztest: Alle Modelle empfehlenswert Richtiges Einbauen des Sitzes verhindert schlimme Verletzungen

Ein Kindersitz kann Leben retten. Umso erfreulicher ist es daher, dass im aktuellen ADAC Kindersitztest alle getesteten Sitze die gesetzlichen Vorschriften übertreffen. Insgesamt wurden...

Alfa Romeo Racing ORLEN Formel-1-Fahrer Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi testen neue Alfa Romeo Giulia GTA

Piloten des Teams 'Alfa Romeo Racing ORLEN' arbeiten auf der Teststrecke in Balocco mit Ingenieuren von Alfa Romeo an der Abstimmung der 397 kW...

LeasePlan Versicherungs-Halbjahr: Deutlich weniger Kfz-Schäden als im Vorjahr

Im ersten Halbjahr 2020 hat LeasePlan Deutschland knapp über 20.000 Kfz-Schäden abgewickelt, die Reparaturkosten verursacht haben. Das sind im Vergleich zum Vorjahreszeitraum insgesamt rund...

EnBW eröffnet neuen Flagship-Ladepark am Verkehrsknotenpunkt Stuttgart

Unmittelbar an der Autobahn A8 Höhe Leonberger Kreuz gelegen // Zusätzlicher Ankerpunkt im flächendeckenden Schnellladenetz mit 100% Ökostrom Ultraschnell und gleichzeitig komfortabel frische Reichweite laden...