Freitag, September 24, 2021
Presseverteiler für Auto-News
StartAuto und VerkehrZync beruft Leiter des Innovationsmanagements eines führenden Automobilherstellers ins Advisory Board

Zync beruft Leiter des Innovationsmanagements eines führenden Automobilherstellers ins Advisory Board

San Francisco, München (ots) – Dr. Volker Kaese hat mehr als 15 Jahre Erfahrung als Innovationsmanager bei Volkswagen und Audi. Mit seinen Ideen bereichert er künftig die Weiterentwicklung der Zync Inc. (https://www.zync.com/)

Die Passenger Experience Company Zync hat Dr. Volker Kaese, den Leiter des Innovationsmanagements Produkt der Audi AG, in ihren Beirat berufen.

Kaese bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Automobilindustrie mit, vor allem im Bereich Innovationsmanagement. Im Jahr 2005 erhielt er vom Topmanagement den Auftrag, erstmals ein Innovationsmanagement für die Marke Volkswagen aufzubauen. Kaese war später verantwortlich für die Serien-Entwicklung des VW XL1, eines Super Low Emission Vehicles. Dieses Auto war der erste Vollhybrid des Volkswagen-Konzerns. Als Leiter der Abteilung Innovationsmanagement Produkt Audi analysiert er jährlich bis zu 1.000 Startups weltweit und unterstützt die aussichtsreichsten Kandidaten beim Transfer in die Serienentwicklung. Bereits im Jahr 2017 entstand wurde unter seiner unter der Gesamtverantwortung von Kaese bei Audi das Showcar AI:CON, das erste vollautonome Level 4-Fahrzeug ohne Lenkrad, aufgebaut.

Als Beirat im Zync Advisory Board wird er wichtige Impulse für die Weiterentwicklung der Passenger-Experience leisten. Besonders hilfreich für Zync sind seine Ideen im Kontext des Autonomen Fahrens. Denn das selbstfahrende Auto eröffnet dem Innenraumerlebnis im Auto in naher Zukunft ganz neue und noch umfangreichere Möglichkeiten.

Kaese: “Radikales Konzept für neue Dimension der Passenger Experience”

Dr. Volker Kaese: “Innovation in der Automobilindustrie ist mein Antrieb, und die großen Zukunftstrends haben mich schon immer fasziniert. Zync hat ein radikales Konzept für eine neue Dimension der Passenger Experience beim In-Car-Entertainment entwickelt. Die Produktambitionen von Zync und die klare Vision von RJ in diesem Bereich sind einzigartig. Deshalb freue ich mich darauf, das herausragende Zync-Team dabei zu unterstützen, das Produktangebot auszubauen und weiterzuentwickeln.”

Mit seinem einzigartigen und exklusiven Fokus auf den Fahrzeuginnenraum ermöglicht Zync digitale Unterhaltungsdienste, die der im Auto verbrachten Zeit eine neue Dimension verleihen. Zu den Produkten des Unternehmens gehören schon jetzt Video-Streaming, Spiele und E-Commerce, weitere Produkte werden in Kürze folgen.

“Um die Grenzen aktueller und künftiger Automobile zu verschieben, bedarf es sowohl einer kühnen Vision, als auch der Fähigkeit, innovative Produkte anzubieten”, erklärt RJ, Gründerin und CEO von Zync. “Die modulare Zync-Softwareplattform arbeitet nahtlos mit führenden Automobilplattformen und Unterhaltungspartnern zusammen und bietet den Kunden völlig neue Erlebnisse. Die langjährigen Erfahrungen und Fähigkeiten von Dr. Kaese eröffnen Zync aufregende neue Dimensionen, während sich das Unternehmen auf die autonome Mobilität vorbereitet.”

RJ: “Aufnahme ins Advisory Board zum perfekten Zeitpunkt”

“Dr. Kaeses Erfahrung bei der Markteinführung von Innovationen im Automobilbereich ist beispiellos. Mit seinem Talent spürt er kommende Trends frühzeitig auf, erkennt deren Marktdynamik und ermöglicht so einen baldigen Serieneinsatz”, so RJ weiter. “Da Zync bei Automobilherstellern und Mobilitätsdiensten auf der ganzen Welt immer begehrter wird, kommt Dr. Kaeses Aufnahme in unser Advisory Board zum perfekten Zeitpunkt.”

Dr. Kaese ist Teil eines schlagkräftigen Gremiums von acht Beratern, mit Erfahrungen bei Apple, Waymo, Tesla, ViacomCBS, Renault und anderen. Zync wird sein komplettes Advisory Board noch vor Beginn der Internationalen Automobilausstellung, im September in München, bekannt geben.

Über Zync Inc.

Die Zync Inc. wurde im Oktober 2019 von der erfolgreichen Startup-Gründerin RJ (Rana June) ins Leben gerufen. Durch die Kombination ihrer bisherigen Erfahrungen in den Bereichen Sensorfusion, HMI und neue Medien ist es RJs Vision für Zync, das In-Car-Entertainment durch die Einbeziehung von Echtzeit-Fahrzeugdaten in eine neue Dimension zu führen. Mit einem handverlesenen Team von Experten, unter anderem von Apple, BMW, Audi und Lyft, bauen sie und ihr Team eine visionäre Unterhaltungsplattform für Fahrzeuge auf, die mit den rund 70 Millionen Neuwagen, die jährlich weltweit auf die Straßen kommen, kompatibel ist. Die Mission von Zync ist es jede Autofahrt zu einem außergewöhnlichen Erlebnis zu machen. Zync hat Niederlassungen in San Francisco, Kalifornien und München. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.zync.com.

Über Dr. Volker Kaese, Audi AG

“Der Eckpfeiler meines Handelns ist der Aufbau von Portfolios innovativer Technologien und deren Transfer in die Serie”, wie Dr. Kaese selbst über seine Arbeitsweise sagt.

Nach einigen Stationen bei der Volkswagen AG leitet der Ingenieur seit mehr als sieben Jahren das Innovationsmanagement Produkt bei Audi. Unter seiner Führung erfolgte erstmalig der Aufbau des weltweiten Scoutings, mit dem Screening von bis zu 1.000 Startups jährlich. Auch das langfristige Roadmapping von Technologien wurde von Kaese eingeführt. Daneben war er 2014 – 2018 verantwortlich für den Aufbau der Showcars im Unternehmen. Darunter 2015 das Showcar für den ersten vollelektrische Audi e-tron, 2017 das erste vollautonome Showcar AI:CON ohne Lenkrad sowie im gleichen Jahr Elaine (e-tron Sportback).

Pressekontakt:

Kontakt Presseagentur Zync Inc.
PIABO PR
Oliver Chudy
+49 171 755 3919
zync@piabo.net

Original-Content von: Zync Inc., übermittelt durch news aktuell